Böden aufbrechen! Das erste Land-Forum in Österreich

with Keine Kommentare

In Europa konzentriert sich Land in den Händen weniger InvestorInnen und Agrarunternehmen. Längst wurde Grund und Boden als lohnendes Anlageobjekt erkannt, was bei wachsender Bevölkerung und zunehmender Nachfrage verständlich ist – und weil zugleich die freien, fruchtbaren Flächen durch Versiegelung, Umweltverschmutzung und durch die Schäden der industriellen Landwirtschaft immer knapper werden.
… mehr Informationen zur Tagung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen