Wohnprojekte-Frühstück in der Mauerseglerei (ehem. Gennesaret) am 10.09.

with Keine Kommentare

Um die verschiedenen Formen gemeinschaftlichen Wohnens kennenzulernen, lädt die Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen neuerlich zu einem Wohnprojekt-Frühstück ein – diesmal in das Wohnprojekt „Mauerseglerei“ in Wien-Mauer.
Zu sehen ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt, das im Herbst 2016 fertiggestellt wurde. Neben 27 Wohnungen und Gemeinschaftsräumen beinhaltet dieses Projekt eine reformpädagogische Grundschule und ein Therapiezentrum. Der große Saal wird für Seminare vermietet.
Das Gemeinschaftsleben gestaltet sich vielfältig: Aktivitäten und Begegnungen in den Gemeinschaftsräumen und Außenanlagen oder alltäglich durch nachbarschaftliche Unterstützung, besonders auch hinsichtlich der Kinder. Gemeinsame Arbeiten am Projekt und regelmäßiges Feiern sind Teile des Alltags. Solidarität, Ökologie, Gemeinschaftsleben und Spiritualität bilden die vier Säulen des Projektes, die dem Konzept der Wohngruppe bestimmen. Das Projekt liegt in grüner Randlage mit vielfältiger und naher Infrastruktur. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch die nahe S-Bahn (Station „Atzgersdorf“) und durch Busse gegeben.
Detaillierte Auskunft über das Projekt erwartet uns beim Wohnprojekte-Frühstück am 10.09.2017, um 10 Uhr. Herzliche Einladung dazu!
Im Anschluss an das Wohnprojekte-Frühstück findet ein „Open-House“ mit Führung durch das gesamte Gebäude statt.
Adresse der Mauerseglerei: Endresstraße 59c, 1230 Wien
Weitere Infos zum Projekt unter projekt-gennesaret.wixsite.com/gennesaret
Wir ersuchen um Anmeldung unter fruehstueck@gemeinsam-bauen-wohnen.org

Wohnprojekte-Frühstück in der Mauerseglerei (ehem. Gennesaret) am 10.09.

with Keine Kommentare

Um die verschiedenen Formen gemeinschaftlichen Wohnens kennenzulernen, lädt die Initiative für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen neuerlich zu einem Wohnprojekt-Frühstück ein – diesmal in das Wohnprojekt „Mauerseglerei“ in Wien-Mauer.
Zu sehen ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt, das im Herbst 2016 fertiggestellt wurde. Neben 27 Wohnungen und Gemeinschaftsräumen beinhaltet dieses Projekt eine reformpädagogische Grundschule und ein Therapiezentrum. Der große Saal wird für Seminare vermietet.
Das Gemeinschaftsleben gestaltet sich vielfältig: Aktivitäten und Begegnungen in den Gemeinschaftsräumen und Außenanlagen oder alltäglich durch nachbarschaftliche Unterstützung, besonders auch hinsichtlich der Kinder. Gemeinsame Arbeiten am Projekt und regelmäßiges Feiern sind Teile des Alltags. Solidarität, Ökologie, Gemeinschaftsleben und Spiritualität bilden die vier Säulen des Projektes, die dem Konzept der Wohngruppe bestimmen. Das Projekt liegt in grüner Randlage mit vielfältiger und naher Infrastruktur. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch die nahe S-Bahn (Station „Atzgersdorf“) und durch Busse gegeben.
Detaillierte Auskunft über das Projekt erwartet uns beim Wohnprojekte-Frühstück am 10.09.2017, um 10 Uhr. Herzliche Einladung dazu!
Im Anschluss an das Wohnprojekte-Frühstück findet ein „Open-House“ mit Führung durch das gesamte Gebäude statt.
Adresse der Mauerseglerei: Endresstraße 59c, 1230 Wien
Weitere Infos zum Projekt unter projekt-gennesaret.wixsite.com/gennesaret
Wir ersuchen um Anmeldung unter fruehstueck@gemeinsam-bauen-wohnen.org

Infoabend WoGen-Haus am Hauptbahnhof Wien

with Keine Kommentare

Die WoGen plant zwei spannende Projekte mit unterschiedlichen Architekt*innen-Teams im Sonnwendviertel am Hauptbahnhof Wien!

Ein kleiner Einblick:
Das WoGen +Haus soll ein gemeinschaftliches Wohnprojekt beheimaten.
Das WoGen-Genossenschaftshaus soll Die WoGen-Zentrale werden und Platz bieten für Büros und Werkstätten weiterer gemeinwohlorientierter Unternehmen aus dem genossenschaftlichen Umfeld oder aus dem Umfeld des gemeinschaftlichen Bauens und Wohnens.

Wer sich dafür interessiert, ist herzlich eingeladen am 17. Januar 2017 zu unserem Infoabend zu kommen.
Dieser findet im so.vie.so-Saal (Wohnprojekt Sovieso im Sonnwendviertel, Untergeschoss), Hackergasse 4, 1100 Wien ab 18:30 Uhr statt.

Wenn es genügend Interessent*innen gibt, treffen wir uns gerne schon um 17:30 Uhr dort und begehen gemeinsam das Grätzl.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung mit Info, ob Sie am Grätzl-Spaziergang teilnehmen.

Anreise via U1 Keplerplatz oder Straßenbahnlinie D bis Hauptbahnhof Ost. Autofahrer*innen können in der Tiefgarage am Hauptbahnhof Ost parken.
Wann
17 Januar 2017, 18:30
Standort
Hackergasse 4
1100 – Wien
Jetzt anmelden

Eröffnungsfeier am 1.10.: Das Wohnprojekt Gennesaret in Wien ist fertig!

with Keine Kommentare

Liebe Freunde, Wegbegleiter, Interessierte, UnterstützerInnen des Wohnprojekts Gennesaret, des Sozialen Zentrums und des Schulprojekts „Tankstelle-die Schule“!

Gut Ding braucht Weile! Vom Start des Projektes bis zur Eröffnung des Hauses sind 12 spannende und arbeitsreiche Jahre vergangen, aber jetzt ist es endlich soweit: Wir freuen uns Sie/euch hiermit ganz offiziell und sehr herzlich
zur feierlichen Eröffnung des Wohnprojektes Gennesaret, des Sozialen Zentrums und des Schulprojektes Tankstelle – die Schule
am Samstag, den 1.Oktober 2016 um 10 Uhr (1230, Endresstraße 59c) einladen zu können.

Nach einem kurzen Festakt besteht die Gelegenheit das Wohnhaus, das Soziale Zentrum und das Schulprojekt zu besichtigen, BewohnerInnen, MitarbeiterInnen des Sozialen Zentrums und LehrerInnen kennen zu lernen, Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie/ihr diesen großen Festtag gemeinsam mit uns feiert!

Bitte um Rückmeldung per E-Mail christophneuner@gmx.at oder Telefon 0664 5915317, ob wir mit Ihrem/euren/deinem Besuch rechnen können.
Vielen Dank!

Christoph Neuner
Gennesaret – Wohnen und Leben in Gemeinschaft
Tankstelle – die Schule