Neues von der Munus Stiftung

with Keine Kommentare

„Boden g´scheit nutzen“
So lautete das Motto des Juryhearings beim erstmals ausgelobten Landluft Sonderpreis.
Der Verein Landluft ist ein seit 1999 aktiver Verein zur Förderung der ländlichen Baukultur Österreichs, der in unregelmäßigen Abständen den Baukultur-Gemeindepreis vergibt.
Heuer wurde ein Schwerpunkt auf Initiativen gesetzt, die sich mit der „gscheiten“ Nutzung von Boden beschäftigen.
Die Munus Stiftung kam als eine von 28 Initiativen in die engere Auswahl.
Die Entscheidung der Jury wird erst im Herbst 2021 verkündet. Margit Fischer und Lorenz Glatz haben als Vorstände die Munus Stiftung vertreten und bei der Gelegenheit viele tolle Initiativen besser kennengelernt.

weiterlesen: http://www.landluft.at/ und https://munus-stiftung.org/